HEAR Nepal (HEAR steht für Health, Education, Awareness and Rights oder Gesundheit, Bildung, Bewusstsein und Rechte) ist eine in Kathmandu eingetragene gemeinnützige Organisation, die 2005 von Madhav Joshi gegründet wurde und ausschließlich von Nepalesen getragen wird. Seit ihrer Gründung hat HEAR Nepal zahlreiche Projekte im Bereich Gesundheit, Bildung und Umweltschutz durchgeführt.

Unter anderem führte HEAR Nepal mehr als 10 Jahre lang Gesundheitsuntersuchungen an Schülern an insgesamt 700 Schulen im Tal von Kathmandu und Umgebung durch.


Madhav Joshi
Projektleiter
Labortechniker und MA in Politik­wissenschaft. Vier Jahre Arbeit in einem Distriktkrankenhaus in Bajhang, zwei Jahre Mitarbeiter von Save the Children, mit Fokus auf HIV Tests. Fünf Jahre als Koordinator von Gesundheitstests in Schulen im Kathmandu-Tal und im ländlichen Nepal.
(Lebenslauf)

Sten Linnander:
Internationaler Koordinator
Schwede, verbrachte 4 Jahre als Kind in Nepal in den frühen 1960ern. BA in Physik und Geophysik. Gründete und leitete einen deutschen Verein, der Hilfsprogramme für die Bevölkerung der früheren UdSSR durchführte.
(Biographie)

Lakshmi Raj Joshi:
Medizinischer Berater
PhD in Reproductive Health, MA in Public Health. 35+ Jahre Arbeit beim nepalesischen Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung. Arbeit im Gesundheitswesen auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene.
(Lebenslauf)

Narbada Thapa:
Beraterin für Epidemiologie und öffentliche Gesundheitsaufklärung
PhD in Epidemiologie, Brigadegeneral a.D., 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen, in gesundheitlicher Aufklärung, Sozialmedizin, Krankenpflegeausbildung, Epidemiologie und Notfallmanagement.